Method


Der Bauch ist der Sitz unserer Gefühle,
des Immunsystems und unseres zweiten Gehirns.


Chi Nei Tsang entgiftet und stimuliert die Balance auf physischer, emotionaler und mentaler Ebene. Sanfte Berührungen in Bauch- und Brustbereich lösen Faszien- und Muskelverklebungen. Lymphanregung zur Organentgiftung fördert die Selbstheilung und beschleunigt den Genesungsprozess. Die Lockerung der Wirbelsäule, des Nackens und Kreuzbeins dient der Schmerzreduktion und Durchblutungssteigerung.


CHI NEI TSANG

„Bauchmassage“ – Sanfte Organmassage, Entgiftung und Tiefenentspannung. Psychologisches Gespräch, Ernährungsberatung und Übungen für den Alltag sind Teile der Behandlung. Diese findet bekleidet in Rücken- und Bauchlage statt. Für jede Zielgruppe geeignet


In einem entspannten Bauch ruht ein ruhiger Geist


Der Behandlungsschwerpunkt der Original feeling touch (OFT) liegt auf dem Bauchraum, in dem wir ein ähnlich großes Nervengeflecht wie in unserem Gehirn* haben. Beide Gehirne stehen ständig in Verbindung. Je entspannter unser Bauch ist desto klarer ist unser Verstand.

Original Feeling touch (OFT) ist eine erweiterte Behandlungsform der Chi Nei Tsang (traditionell chinesichen Bauchmassage) und wurde von Andrew Fretwell entwickelt.

Die Behandlung beginnt mit der Berührung des Rückenraumes und endet mit einer sanften Massage der Organe des Bauchraumes.

Bei jeder Behandlung ist genügend Raum für Gespräche.

Ich verstehe meine körperpsychotherapeutische Arbeit als eine Möglichkeit von vielen unserem individuellen Körpersystem Impulse anzubieten – auf einer physischen, mentalen und emotionalen Ebene, so dass Genesung, Balance und Selbstheilung geschehen kann.

Entwicklung in Kontakt zu treten. Dies kann durch den Verstand, über den Körper als ein Gefühl oder als Bild, Geruch, Klang in einer Meditation geschehen. Dieser Kontakt ist ein wichtiger Schritt im Genesungsprozess: zu fühlen und/oder zu verstehen was den Körper, die Seele oder den Geist hat so reagieren lassen. Dies ist besonders bei immer wiederkehrenden Symptomen (chronischen Beschwerden) von wesentlicher Bedeutung.

Aus meiner Erfahrung wissen wir am bestehen was uns gut tut, oder was wir benötigen um in einen Zustand der Entspannung, Ausgeglichenheit und/oder Gesundheit zu kommen. Wenn dieser Kontakt zu unserem inneren Wissen (Intuition) blockiert ist, dann Körpertherapie behilfreich sein, diese Verbindung zuu aktivieren.

Neben der OFT (Original feeling touch) Behandlung, unterrichte ich Qi Gong (Einzel- und für Gruppen) und Meditiationsübungen (Schwerpunkt: Meditationen der inneren Organe, zur Stressreduktion und Gesunderhaltung).

Michael Gershon, “Der kluge Bauch. Die Entdeckung des zweiten Gehirns”, 2001, Original 1998 “The second brain”.


Der Bauch ist der Sitz unserer Gefühle,
des Immunsystems und unseres zweiten Gehirns.


Chi Nei Tsang entgiftet und stimuliert die Balance auf physischer, emotionaler und mentaler Ebene. Sanfte Berührungen in Bauch- und Brustbereich lösen Faszien- und Muskelverklebungen. Lymphanregung zur Organentgiftung fördert die Selbstheilung und beschleunigt den Genesungsprozess. Die Lockerung der Wirbelsäule, des Nackens und Kreuzbeins dient der Schmerzreduktion und Durchblutungssteigerung.


CHI NEI TSANG

„Bauchmassage“ – Sanfte Organmassage, Entgiftung und Tiefenentspannung. Psychologisches Gespräch, Ernährungsberatung und Übungen für den Alltag sind Teile der Behandlung. Diese findet bekleidet in Rücken- und Bauchlage statt. Für jede Zielgruppe geeignet


In einem entspannten Bauch ruht ein ruhiger Geist


Der Behandlungsschwerpunkt der Original feeling touch (OFT) liegt auf dem Bauchraum, in dem wir ein ähnlich großes Nervengeflecht wie in unserem Gehirn* haben. Beide Gehirne stehen ständig in Verbindung. Je entspannter unser Bauch ist desto klarer ist unser Verstand.

Original Feeling touch (OFT) ist eine erweiterte Behandlungsform der Chi Nei Tsang (traditionell chinesichen Bauchmassage) und wurde von Andrew Fretwell entwickelt.

Die Behandlung beginnt mit der Berührung des Rückenraumes und endet mit einer sanften Massage der Organe des Bauchraumes.

Bei jeder Behandlung ist genügend Raum für Gespräche.

Ich verstehe meine körperpsychotherapeutische Arbeit als eine Möglichkeit von vielen unserem individuellen Körpersystem Impulse anzubieten – auf einer physischen, mentalen und emotionalen Ebene, so dass Genesung, Balance und Selbstheilung geschehen kann.

Entwicklung in Kontakt zu treten. Dies kann durch den Verstand, über den Körper als ein Gefühl oder als Bild, Geruch, Klang in einer Meditation geschehen. Dieser Kontakt ist ein wichtiger Schritt im Genesungsprozess: zu fühlen und/oder zu verstehen was den Körper, die Seele oder den Geist hat so reagieren lassen. Dies ist besonders bei immer wiederkehrenden Symptomen (chronischen Beschwerden) von wesentlicher Bedeutung.

Aus meiner Erfahrung wissen wir am bestehen was uns gut tut, oder was wir benötigen um in einen Zustand der Entspannung, Ausgeglichenheit und/oder Gesundheit zu kommen. Wenn dieser Kontakt zu unserem inneren Wissen (Intuition) blockiert ist, dann Körpertherapie behilfreich sein, diese Verbindung zuu aktivieren.

Neben der OFT (Original feeling touch) Behandlung, unterrichte ich Qi Gong (Einzel- und für Gruppen) und Meditiationsübungen (Schwerpunkt: Meditationen der inneren Organe, zur Stressreduktion und Gesunderhaltung).

Michael Gershon, “Der kluge Bauch. Die Entdeckung des zweiten Gehirns”, 2001, Original 1998 “The second brain”.

Share this Page